Navigation  
  Home
  Wichtiges zum Thema Kaninchen
  Wichtiges zum Thema Hamster
  => Ernährung
  => Einstreu
  => Vor der Anschaffung
  => Gesundheit
  => Zähmung
Copyright by Lisa
Einstreu
Das richtige Einstreu für den Hamster.

Es gibt viele Sorten im Laden, das man oft überlegt, welches denn das richtige für meinen Hamster ist, es gibt wirklich sehr viel Auswahl und die Entscheidung fällt schwer.


Kleintierstreu/Hobelspäne:

Für einen Gesunden Hamster gut zu Empfehlen, allerdings sollte man drauf achten, das man Staubarmes kauft, ich kaufe das Billige, 500 Liter für wenig Geld, finde es super und es saugt gut. Allerdings sollte man wirklich drauf achten, das man kein Kleintierstreu mit Zitrusduft kauft, egal ob Apfel, Zitrone oder was es sonst noch so gibt, es schadet dem Hamster mehr als es nützt, zudem riecht es doch sehr Penedrant und war für mich nie angenehm, allerdings ist es auch Jahre her das ich es mal Verwendet habe, damals hatte ich noch kein nternet und hatte es für 1 Kaninchen benutzt.


Hanfstreu:

Hanfstreu hat mich nicht so begeißtert, für einen Gesunden Hamster oder Hamster mit leichter Stauballergie zu Empfehlern, aber nicht bei Hamster mit starker Stauballergie, da auch Hanfstreu Staubt, gerade wenns dem Ende zu geht, mein Allergiehamster hats es auch nicht vertragen. Zudem finde ich es recht Stachelig, was dem Hamster auch nicht zu gute kommt. Gänge kann man gar nicht drin baun und es riecht auch leicht komisch, ich fand den Geruch nicht wirklich toll, zudem hatte ich Ohrenkneifer in der Packung *grusel*


Baumwolleinstreu:

Super für Allergiehamster, Staubfrei, und sehr weich, was wieder sehr gut ist für die Hamsterbeinchen, es nimmt den "Geruch" super auf, aberHamster riechen sowieso ehr wenig, allerdings ehr Abzuraten bei Meerschweinchen und Kaninchen, da es wohl dann doch nicht so gut Saugt, Hamster Puschen im gegenteil zu Schwein und Kaninchen ehr wenig. Es ist allerdings so weich das es zum Buddeln und Gängebaun nicht geeignet ist, für einen Teil des Geheges aber super, aber nicht jeder Hamster mag es.


Granualt:

Absolut Staubfrei, da eben Granulat, gute Saugfähigkeit wohl nicht nur beim Hamster und wohl auch sehr Geruchsbindent. Allerdings sehr hart und nicht wirklich "Formbar" da es immerwieder "nachrutscht" man sollte es wenn, nur als Untergrund benutzen


Holzpellets:

Klein und aus Holz, alleine als Einstreu ehr ungeeignet, da es doch sehr hart an den Beinchen der Hamster ist, allerdings mit einer Schicht Hanfstreu drüber zu ertragen, allerdings eigenet es sich nicht zum Nestbau, da es doch sehr unbequem ist. Ich hatte es bei meinem Allergiehamster als Untergrund und drüber Hanfstreu. Benutze es auch heute noch als Kloeinstreu, es ist super Saugstark und Geruchsbindend. Und warum wegwerfen, es ist nun mal da
:D


Hanfmatten:

Super für Etagen geeignet, unters Laufrad, als Dämmung, Hamster zupfen es auch gern auseinander und Stopfen sich so ihr Nest voll, super weiche sache, da fällt mir ein, ich brauch auch mal wieder welche
:D


Flachseinstreu:

Saugstark, super zum Gängegraben, Staubarm, laut Erfahrungsbereichte aus dem Netz, allerdings sollte es nur in der Buddelecke angebooten werden, damit nichts unterbuddelt oder Verbuddelt werden kann, sehr weich.


Copyright by Cludo
Das Weiterverwenden dieses Textes ist verboten!

Heute waren schon 10576 Besucher (19463 Hits) hier!
 
   
Werbung  
   
Linklist  
  Die Linklist steht immer in Bearbeitung, da öfters neue Links dazu kommen, und Andere weg.
Wer Intresse hat auch dort zustehn, kann sich bei mir melden.
 
Überbearbeitung  
  Die Homepage ist nun vollständig überarbeitet, somit wünsche ich euch viel Spaß beim Schauen!  
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=